Evangelische Küstervereinigung Westfalen - Lippe

     
tl_files/kuester/bilder/glocke.gif  
     

Spendenaufruf zur Unterstützung
der Familie des Küsters
Vincent Loquès aus Nizza

Liebe Küsterinnen und Küster, Hausmeisterinnen und Hausmeister
in Westfalen-Lippe und ganz Deutschland!


Mit großem Entsetzen haben wir am 29. Oktober die Nachrichten von dem Anschlag in der Basilika
Notre Dame in Nizza gehört. Drei Menschen wurden in der Kirche von einem Mann mit einem
Messer angegriffen und getötet. Besonders betroffen macht uns die Tatsache, dass eines der drei
Opfer der Küster dieser Kirche ist, ein Kollege von uns. Wie wir erfahren haben, hinterlässt Vincent
Loquès eine Familie mit zwei Kindern. Es lässt sich nicht in Worte fassen, welche schlimme Zeit
die Hinterbliebenen jetzt durchleben müssen.
Selbstverständlich sprechen wir seiner Frau, den beiden Kindern und den anderen Familienangehörigen unser tiefes Beileid aus. Aber irgendwie reicht uns das noch nicht. Als Berufskolleginnen und
-kollegen aus Deutschland, möchten wir den Hinterbliebenen eine finanzielle Unterstützung
zukommen lassen, um so unsere Verbundenheit auszudrücken und ein, wenn auch kleines, positives
Zeichen für die betroffenen Menschen setzen.
Darum ruft der Vorstand der Küstervereinigung Westfalen-Lippe alle Küsterinnen und Küster,
Hausmeisterinnen und Hausmeister zu einer Spende für die Familie unseres zu Tode gekommen
Kollegen auf. Der Deutsche Evangelische Küsterbund schließt sich diesem Aufruf an und empfiehlt
seinen Mitgliedern in ganz Deutschland ebenfalls, diesen Spendenaufruf zu folgen.
Selbstverständlich können sich auch alle anderen Menschen, die dieses Projekt unterstützen
möchten, der Spendenaktion anschließen.
Für diesen Zweck steht uns ein Spendenkonto der Landeskirche von Westfalen zur Verfügung, die
die eingehenden Gelder für uns verwalten wird. Wenn gewünscht, ist diese auch in der Lage eine
Spendenquittung auszustellen.
Zur Zeit sind wir bemüht, einen persönlichen Kontakt in die betroffene Gemeinde herzustellen um
dann später auch über die zielgerichtete Verwendung des Geldes informieren zu können.


Einzahlen können Sie auf das Konto der KD Bank Dortmund
Empfänger: Landeskirchenkasse
IBAN: DE05 3506 0190 2000 0430 12
Verwendungszweck: Nizza (bitte immer angeben wird eine Spendenbescheinigung gewünscht,
bitte noch Straße, Hausnummer und Wohnort eintragen)


Im Namen der Küstervereinigung Westfalen-Lippe und des Deutschen Evangelischen Küsterbundes
bedanke ich mich für die Mithilfe und vor allem finanzielle Unterstützung dieses Projektes


Ihr
Johannes Künzel
1. Vorsitzender Küstervereinigung Westfalen-Lippe
Vorsitzender des Deutschen Evangelischen Küsterbundes